Giersche-Jäter | aus Schwedenstahl | in verschiedenen Eschen-Grifflängen | handgeschmiedet in Deutschland

ab 14,40 €
inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

  • Größe 

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Sofort verfügbar

Zum umweltbewussten Jäten, speziell von tief wurzelndem Giersch,  ist der Giersch-Jäter ein unverzichtbares Hilfsmittel. Ohne großen Kraftaufwand lüftet der Jäter den Boden bei Reihenbeeten. Unkraut entfernt er mühelos und zwischen eng bepflanzten Beeten tänzelt das spitze Gartengerät herum und zieht das Unkraut aus der Erde.

Gartenwerkzeuge gibt es viele, aber Gartenwerkzeuge in dieser Qualität, sind schon selten. Hergestellt wurden die Werkzeuge in einem der ältesten Familienbetriebe Europas. Die Produkte stehen für Robustheit und Strapazierfähigkeit, und nicht für Massenware. Kein Plastik. Keine Chemie. Kein billiges Blech. Von erfahrenen Handwerkern, für erfahrene Handwerker. Ein Werkzeug, in dem die alte Handwerkstradition der Schmiedezunft auflebt.

Tipp: Aufhängeloch im Griff ermöglicht eine übersichtliche und platzsparende Aufbewahrung

 

  • ökologisches, umweltfreundliches Entfernen von tiefwurzelndem Unkraut
  • Boden Auflockerung in Reihenbeeten
  • aus robustem Stahl und hochwertigem Griff aus unbehandeltem Eschenholz
  • in verschiedenen Stiellängen erhältlich
  • handgeschmiedet in einem deutschen Familienbetrieb

Giersch stellt geringe Ansprüche an den Boden, an Wasser und an die Lichtversorgung. Er stellt alle zarten Pflänzchen buchstäblich in den Schatten und ist im Gartenbeet somit ein lästiges Unkraut. Durch die Anspruchslosigkeit und die vielen unterirdischen Triebe ist er schwer zu bekämpfen. Beim Jäten des Giersch sollte man die Wurzeln nicht einfach Abreißen sondern nachgraben und möglichst alle Wurzeln entfernen. Dieses Vorgehen spart im Gartenjahr viel Arbeit.
Giersch ist allerdings auch ein wohlschmeckendes Wildgemüse und Heilkraut. Roh verwendet schmeckt Giersch nach Petersilie, warm erinnert das Gemüse an Spinat.


Der Stiel

Der Beilstiel besteht aus Eschenholz und ist ergonomisch gestaltet, wodurch er besonders gut in der Hand liegt und die Arbeit erleichtert. Der abgerundete Rücken ermöglicht einen besonders kraftsparenden Einsatz. Der wertige Rohstoff Esche wächst fast in ganz Europa, vor allem im nördlichen Alpenvorland, und gehört zu den wichtigsten Laubnutzhölzern. Das Holz ist sehr dicht und hart, dennoch lässt es sich durch die hohe Elastizität gut bearbeiten. Die Esche ist durch ihre hervorragenden mechanischen Eigenschaften ein ideales Holz für hochwertige Garten- und Outdoorwerkzeuge. Es ist stabil und langlebig, sowie angenehm in der Haptik. Das Holz ist lackiert, um besser gegen Nässe und Schmutz gewappnet zu sein.



Der Jäter

Der Jäter besteht aus handgeschmiedetem Schwedenstahl, der durch die spezielle Behandlung sehr langlebig und robust ist. Die spitze Form dringt tief in Erde ein und erzielen ein genaues Arbeitsergebnis schon beim ersten Versuch.



Verwendung

  • tief wurzelndes Unkraut wie Giersch nachhaltig entfernen
  • auch kleine Nebenwurzeln werden ausgegraben
  • Bodenbelüftung in Beetreihen



Materialien

  • Stiel: Eschenholz unbehandelt
  • Jäter: Schwedenstahl, handgeschmiedet

 

Maße

  • Jäter L 22 x B 8,5 x H 3 cm
  • Griff L 14 x DM 3 cm
  • Gesamtlänge 36 cm

 

  • Jäter L 19 x B 8 x H 3 cm
  • Griff L 48 x DM 3 cm
  • Gesamtlänge 67 cm


 
Gewicht

  • 0,18 kg mit Griff 14 cm
  • 0,20 kg mit Griff 48 cm
Kategorie: Garten
Artikelnummer: 4BKH1426
Artikelgewicht‍: 0,18 kg

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung: