Herzlich Willkommen im Onlineshop von 4betterdays.com registrieren oder Anmelden

Tel. AT: +43 (0) 512 9007 444
Tel. DE: +49 (0) 151 22974125

Mein Warenkorb

Ökologischer Holzbalsam 'Cleaner'

Lieferzeit
ca. 4-12 Tage
Sonderangebot 16,90 € Normalpreis 19,90 €
Inkl. 20% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
Artikelnummer
4BUS06
Zu den Holzarten

Durchschnittlich sind in jedem Haushalt mehr als 5000 verschiedene Chemikalien vorhanden! Chemikalien sind nicht nur schädlich für die Umwelt, vor allem sind gewisse Putzchemikalien auch gesundheitsschädigend. Die gefährlichen Stoffe werden über die Haut, oder die Atmung aufgenommen, und können schwere Folgen für unsere Gesundheit nach sich ziehen. Der Holzbalsam ‘Cleaner’ wurde so umweltfreundlich als nur irgend möglich hergestellt, und auf aggressive Chemikalien, die genau genommen im Haushalt nichts zu suchen haben, wurde verzichtet! Reines Jojobaöl, welches üblicherweise in pflegenden Naturkosmetikprodukten zu finden ist, dringt tief in das Holz ein und nährt es von innen heraus. Dadurch kommt die natürliche Maserung wieder zur Geltung und Ihre Holzmöbel erstrahlen in neuem Glanz.

  • Details
  • Mehr Informationen
  • Bewertungen 2

Der Holzbalsam ‘Cleaner’ wurde in einem österreichischen Familienunternehmen hergestellt. Enthalten ist wertvolles Jojobaöl. Da Jojobaöl chemisch gesehen ein Wachs ist, kann es nicht ranzig werden, ein Vorzug, den kein anderes Pflanzenöl zu bieten hat. Natürliche ätherische Öle sorgen für eine entspannte Wohlfühl - Atmosphäre in Ihren Wohnräumen.Aus der Putzmittel-Linie ‘Cleaner’ können Putzmittel für jeden Zweck, nach dem Baukasten-System selbst gemischt werden!

Inhaltsstoffe

  • Orangenöl (enthält Limonen, Linalool, Geraniol), Jojobaöl nativ kbA, Mischung ätherischer Koniferenöle, Bienenwachs

Anwendung

  • Holzbalsam auf ein weiches Baumwolltuch oder Holzpflegetuch geben und die zu behandelnden Flächen sorgfältig einreiben. Bei besonders stark ausgehungertem Holz kann auch ein zweites Mal aufgetragen werden. Nach einigen Wochen sollte das Holz kontrolliert und gegebenenfalls nochmals behandelt werden. Wenn  danach mit einer kleinen Menge Holzbalsam das Möbelstück gelegentlich abgestaubt wird, wird die gepflegte Optik erhalten bleiben.
  • Die besten Ergebnisse erzielt man bei Hölzern, die vorab nur geölt wurden. Aber selbstverständlich können auch anderweitig imprägnierte oder lackierte Möbel ohne weiteres behandelt werden. Du wirst erstaunt sein, wie leicht sich Kratzspuren und Wasserflecken beseitigen lassen.

 

Tipps

  • Bei besonders hellen Hölzern wie z.B. Linde, sowie auch bei rohen, unbehandelten Hölzern empfehlen wir, statt dem Holzbalsam den Lederbalsam zu verwenden, da durch die naturgegebene Färbung des Orangenöles im Holzbalsam ein leichter Farbunterschied möglich ist.
  • Bei der Behandlung von großen Flächen sollte während und nach der Arbeit gut gelüftet werden, da auch ein “Zuviel” an ätherischen Ölen zu nervlichen Überreizungen führen kann.


Verwendung

  • Pflegt und schützt alle imprägnierten Holzflächen (Schränke, Tische, Kommoden, Türen, Wände, ... selbstverständlich auch Antiquitäten!)


Menge

  • 0,2 Liter
Mehr Informationen
Technische Beschreibungtechnical_description

Menge

  • 0,2 Liter

Anwendung

  • Holzbalsam auf ein weiches Baumwolltuch oder Holzpflegetuch geben und die zu behandelnden Flächen sorgfältig einreiben. Bei besonders stark ausgehungertem Holz kann auch ein zweites Mal aufgetragen werden. Nach einigen Wochen sollte das Holz kontrolliert und gegebenenfalls nochmals behandelt werden. Wenn  danach mit einer kleinen Menge Holzbalsam das Möbelstück gelegentlich abgestaubt wird, wird die gepflegte Optik erhalten bleiben.
  • Die besten Ergebnisse erzielt man bei Hölzern, die vorab nur geölt wurden. Aber selbstverständlich können auch anderweitig imprägnierte oder lackierte Möbel ohne weiteres behandelt werden. Du wirst erstaunt sein, wie leicht sich Kratzspuren und Wasserflecken beseitigen lassen.


Tipps

  • Bei besonders hellen Hölzern wie z.B. Linde, sowie auch bei rohen, unbehandelten Hölzern empfehlen wir, statt dem Holzbalsam den Lederbalsam zu verwenden, da durch die naturgegebene Färbung des Orangenöles im Holzbalsam ein leichter Farbunterschied möglich ist.
  • Bei der Behandlung von großen Flächen sollte während und nach der Arbeit gut gelüftet werden, da auch ein “Zuviel” an ätherischen Ölen zu nervlichen Überreizungen führen kann
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Ökologischer Holzbalsam 'Cleaner'
Ihre Bewertung

Weitere Produkte

Laden...
Bitte warten Sie...