Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Schröckenfux GesmbH

Gras- und Blumenwiesen Sensenblatt in verschiedenen Längen | 3 x gedengelt | mähfertig | Spezialform | Made in Austria

Gras- und Blumenwiesen Sensenblatt in verschiedenen Längen | 3 x gedengelt | mähfertig | Spezialform | Made in Austria

Normaler Preis €86,90 EUR
Normaler Preis €86,90 EUR Verkaufspreis €86,90 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

SKU:4BDSFP1584-001

Größe
Vollständige Details anzeigen

Die Sense - ein bäuerliches Werkzeug zum Mähen von Gras oder Blumenwiese - ist das ideale Werkzeug für einen natürlichen mit Insekten belebten Garten. Das Arbeiten mit der Sense hält fit, schont die Umwelt und fördert das ökologische Gleichgewicht. Ein toller Nebeneffekt vom händischen Mähen ist, dass besonders viele Blumensamen einfallen und eine große Blütenpracht im Folgejahr garantiert ist. 
Dieses Sensenblatt ist besonders für Gras und Blumenwiesen geeignet. Dieses Modell in Spezialform ist mähfertig 3 x gedengelt und eignet sich für alle gängigen Sensenwürfe in Holz oder Metall.

 

  • für Gras und Blumenwiesen geeignet
  • Sensenblatt in verschiedenen Längen
  • 3 x gedengelt
  • mähfertige Spezialform
  • passend für alle gängigen Sensenwürfe in Holz oder Metall
  • Made in Austria

 

Das hochwertige Sensenblatt in Spezialform wird in einem der letzten mitteleuropäischen Sensenschmieden - im österreichischen Kremstal - von Hand in bis zu 20 Arbeitsschritten geschmiedet, 3 x gedengelt und mähfertig verarbeitet. Das Sensenblatt hat eine leichte Aufwärtsbiegung zur Spitze hin eingearbeitet, um ein sauberes Gleiten mit Schwung zu ermöglichen und ein Steckenbleiben im Erdreich zu verhindern. Das Blatt schneidet während der Bewegung von rechts nach links und ist daher für Rechtshänder ausgelegt. Die Mähklinge ist für alle gängigen Sensenwürfe aus Holz oder Metall geeignet.

Maße
  • S - L 60 x H 4,5 cm
  • M - L 65 x H 4,7 cm
  • L - L 70 x H 4,9 cm

Gewicht
  • S - 406 g
  • M - 428 g
  • L - 446 g

Schärfe
Das Sensenblatt muss regelmäßig gepflegt werden. Das bedeutet einmal in kürzeren Abständen das Nachschärfen mit einem feuchten Wetzstein (wassergefüllter Kumpf) zum anderen das Härten der Schneide durch das ‘Dengeln’. Auf einem flachen Amboss wird mit dem Dengelhammer das Sensenblatt vom Bart zur Spitze und zurück ausgehämmert. Dies dient zum Austreiben (Verdünnen) und zur Härtung der Schneide. Gleichzeitig ergibt es eine Schärfung und wesentlich höhere Standzeit. Die Standzeit ist die Zeit in der man ohne Unterbrechung arbeiten kann, bis Verschleißerscheinungen auftreten. Durch diese Art der Verformung kann man auch Scharten bis zu etwa 5 Millimeter Tiefe in der Schneide austreiben.


Einstellung der Sense

Die korrekte Einstellung und Montage des Blattes am Sensenwurf und auf die Körpergröße der mähenden Person ist sehr wichtig. Der Winkel zwischen der Längsachse des Blattes und dem Sensenwurf und die Einstellung der richtigen Schneidenhöhe (5 bis 10 mm Bodenabstand) ermöglichen einen perfekten Mähvorgang.